So verpflegst du dich auf Maafushi

Total
5
Shares
speisen_maafushi_malediven

Essen und Trinken

Während Deines Aufenthaltes auf Maafushi ist die Verpflegung natürlich ein wichtiger Bestandteil. Hast du All-Inclusive in einem Hotel oder Guesthouse gebucht, kannst du auf die Mahlzeiten dort zurückgreifen. Um allerdings ein wenig mehr als nur das kennenzulernen, bietet es sich an, lediglich Frühstück zu buchen und Mittag (sofern nötig) und Abendbrot in einem der Zahlreichen Lokalitäten auszuprobieren.

Die maledivische Küche ist eher schlicht gehalten und bietet häufig Fisch. Da andere asiatische Länder recht nah liegen, haben diese auch ihren Einfluss auf die maledivische Küche. Häufig werden Reis- oder Nudelgerichte angeboten.

Sandwiches, Burger, Pommes und gebratenen Reis (ggfs. inklusive Huhn, Rind oder Fisch) findest du auf jeder Speisekarte. Es gibt sogar ein italienisches Restaurant, welches original italienische Pizza sowie Pasta serviert. Der Inhaber (ein Italiener) hat sich auf die Insel verirrt und dort zusammen mit einer maledivischen Frau ein Restaurant eröffnet.

Die Preise für ein Restaurantbesuch sind erschwinglich. Für eine normale Mahlzeit zahlst du etwa 4,50 €. Die Getränkepreise sind von Restaurant zu Restaurant unterschiedlich. Softdrinks (0,3l) werden in der Regel für 1,50 € angeboten, frisch gepresste Säfte oder Milchshakes etwa für 3,- €.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You May Also Like