flugzeug_wasser_atolle_malediven_maafushi
GuideTipps

So findest du den besten Flug auf die Malediven

Direktflüge von Deutschland sind von Mai 2017 bis April 2018 einmal die Woche Samstags von Frankfurt/Main (FRA) mit Condor zu erreichen. Zubringerflüge aus ganz Deutschland sind möglich. Mit Zwischenstopp kommst Du mit Emirates, Turkish Airlines, Etihad Airways, Qatar Airways, Air-Berlin und Aeroflot aus Deutschland auf die Malediven.

Fluggesellschaft Zwischenstopp Zur Website
Condor Direktflug condor.de
Emirates Dubai (DXB) emirates.com
Turkish Airlines Istanbul (IST) turkishairlines.com
Etihad Airways Abu Dhabi (AUH) etihad.com
Qatar Airways Doha (DOH) qatarairways.com
Air-Berlin Abu Dhabi (AUH) airberlin.de
Aeroflot Moskau (SVO) aeroflot.ru
Singapore Airlines Singapur (SIN) singaporeair.com
Air India nicht von Deutschland airindia.in
Thai Airways nicht von Deutschland thaiairways.com
Cathay Pacific nicht von Deutschland cathaypacific.com
Korean Air nicht von Deutschland koreanair.com
Saudia nicht von Deutschland saudia.com
China Southern nicht von Deutschland csair.com
Bangkok Airways nicht von Deutschland bangkokair.com

Abflugzeit

Wer in Richtung Osten fliegt, sollte Abends fliegen.
Wer in Richtung Westen fliegt, sollte Morgens fliegen.

Da das Flugzeug von Deutschland gen Osten fliegt, um die Malediven zu erreichen, bietet sich ein abendlicher Flug an. Du hast im Flugzeug die Möglichkeit zu schlafen und kommst zur Mittagszeit am Ziel an.

Mit Fluggesellschaften, die den Malé International Airport anfliegen, aber nicht in Deutschland starten, lassen sich unter Umständen gute Schnäppchen erzielen.

MALEDIVEN Maafushi